Moselzander in Sauerampfer-Riesling-Soße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   (ca. 30 g) Sauerampfer  
  • 800 g   Zanderfilet, Salz  
  • 200 ml   Mosel-Riesling  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 50 g   kalte Butter, weißer Pfeffer  
  • 1-2 TL   Zitronensaft  
  •     Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Sauerampfer putzen, waschen und, bis auf etwas, fein schneiden. Fisch waschen, trockentupfen, in ca. 12 Stücke schneiden und salzen
2.
Wein aufkochen. Fisch darin bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 3 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und warm stellen. Sahne zum Wein gießen und bei starker Hitze ca. 7 Minuten um ca. 1/3 einkochen lassen
3.
Butter würfeln. Nach und nach mit einem Schneebesen in die Soße rühren (nicht mehr kochen!). Sauerampfer unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fisch mit Soße anrichten. Mit übrigem Sauerampfer und evtl. Zitrone garnieren. Dazu schmecken neue Butter-Kartoffeln und ein frischer grüner Salat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved