Moussaka

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 2 (ca. 500 g)  Auberginen  
  • 6 EL   Öl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten  
  • 1/2 TL   Zimt  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 40 g   Mehl  
  • 1/2 l   Milch  
  • 125 g   geriebener Goudakäse  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Aubergine putzen, waschen und längs in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Auberginenscheiben portionsweise in vier Esslöffel heißem Öl kurz anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebeln und Knboblauch schälen und fein würfeln. Hackfleisch in restlichem Öl krümelig braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch zufügen, kurz mitbraten. Tomatenpüree zufügen und zehn Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Fett in einem Topf erhitzen, Mehl darin anschwitzen und mit Milch ablöschen. Die Hälfte des Käses unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Kartoffeln und Auberginen in eine Auflaufform schichten. Mit etwas Soße begießen. Hackfleisch darübergeben, wieder etwas Soße darübergeben. Mit den restlichen Kartoffeln und Auberginen bedecken. Mit restlicher Soße begießen, übrigen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 40 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved