Mousse au Chocolat

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Vollmilch-Schokolade  
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 4   frische Eier (Gr. M) 
  • 1-2 EL   Zucker  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     Schlagsahne,  
  •     Schoko-Dekor-Blättchen,  
  •     Karambole und Minzeblättchen zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Vollmilch und Zartbitter-Schokolade in Stücke brechen. Im heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen
2.
Eier trennen. Eigelb und Zucker cremig rühren. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Schokolade unter Rühren langsam zur Eigelbmasse geben. Eischnee und Sahne vorsichtig unterheben
3.
Mousse au Chocolat in 4 Dessertgläser verteilen und 4-6 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren evtl. mit Sahnetuffs, Schokoladen-Dekor-Blättchen, Karambole und Minzeblättchen verzieren
4.
EXTRA-TIPPS
5.
-Sie können die Vollmilch-Schokolade durch Zartbitter- oder Mocca-Schokolade austauschen, dann wird's herber
6.
-Als Nocken servieren: Mousse in eine große Schüssel füllen, kalt stellen. Nocken mit einem Esslöffel abstechen und dekorativ auf Desserttellern anrichten. Sehr gut passen fein säuerliche Früchte dazu
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved