Mousse au Chocolat mit Orangenfilets

Aus kochen & genießen 51/2007
0
(0) 0 Sterne von 5
Mousse au Chocolat mit Orangenfilets Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 EL  Kakaopulver 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2   Orangen 
  • 2 EL  Orangenlikör 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre hacken und in einer Schüssel auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Schüssel vom Wasserbad nehmen. Eier trennen. Eigelb und 1 Esslöffel Zucker auf dem Wasserbad 3-5 Minuten warm aufschlagen. Kuvertüre, Kakao und die schaumige Eimasse verrühren, vom Wasserbad nehmen und etwa auf Körpertemperatur abkühlen lassen. Eiweiß steif schlagen, dabei 1 Esslöffel Zucker einrieseln lassen. 150 g Sahne steif schlagen. Zuerst Eischnee, dann die Sahne unterheben und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Orangenfilets mit Likör marinieren. 50 g Sahne mit einem Schneebesen steif schlagen. Mousse in Gläsern anrichten, mit Orangenfilets und Sahne verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2000 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved