Mousse-Nocken mit Himbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Mousse-Nocken mit Himbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  •     Saft und Schale von 1 Limette 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  • 250 Himbeeren 
  •     Limette und Zitronmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Limettensaft und -schale verrühren. Vanillin-Zucker und 60 g Zucker unterrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 3 Esslöffel Joghurt einrühren, dann alles unter den Joghurt rühren. Joghurt kalt stellen, bis er zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unter den Joghurt heben. Limetten-Mousse nochmals kalt stellen. Himbeeren vorsichtig waschen, einige Himbeeren beiseite legen. Restliche Himbeeren und übrigen Zucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Himbeerpüree auf die Teller verteilen. Von der Limetten-Mousse mit einem Esslöffel große Nocken abstechen und auf das Himbeerpüree setzen. Mit restlichen Himbeeren, Limettenscheiben und Zitronenmelisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved