Mozzarella-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Hähnchenfilets (à ca. 100 g)  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 200 g   Lauchzwiebeln  
  • 1 Packung   Mozzarella (Ges.gew.: 390 g; Abtr.gew.: 200 g) 
  • 1   Zweig Rosmarin  
  • 2   Eier  
  • 2   Eigelb  
  • 50 ml   Milch  
  • 50 g   paprikagefüllte Oliven  
  • 100 g   Parmaschinken  
  •     Rosmarin zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Öl erhitzen, Filets darin von jeder Seite anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, 8 Minuten bei mittlerer Hitze zu Ende braten. Inzwischen Paprika und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Paprika vierteln und am besten mit einem Sparschäler schälen. Lauchzwiebeln auf Länge der Kastenform (24 cm) kürzen. Paprika und Lauchzwiebeln 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, gut abtropfen lassen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln von den Stielen streifen. Eier, Eigelb und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Kastenform (24 cm Länge) fetten. Boden mit Paprika auslegen, mit etwas Eiermilch beträufeln. Hähnchenfilets darauf verteilen, Lücken mit Oliven füllen. Übrige Paprika, Mozzarella und Lauchzwiebeln in die Form füllen. Mit restlicher Eiermilch begießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Ca. 20 Minuten ruhen lassen, vom Rand lösen und aus der Form stürzen. In 6-8 Tortenstücke schneiden. Mit Parmaschinken und Rosmarinzweig servieren
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved