Mozzarella-Balls - so geht der Partysnack!

Kennst du schon Mozzarella-Balls? Für das schnelle Partyrezept werden Mozzarella-Kügelchen für wenige Sekunden in Öl frittiert. Dazu schmeckt fruchtiger Tomaten-Dip. Im Video zeigen wir, wie das köstliche Party-Duo gelingt!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

So wird's gemacht

 

Du brauchst für 12-15 Mozzarella-Balls:

  • 2 Eier
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 100 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 Packung Mini-Mozzarella
  • 1 Liter Sonnenblumenöl zum Frittieren
 

Für den Tomaten-Dip:

  • 2 EL Öl
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
  • 2 TL Balsamico-Essig
  • 1 EL Zucker
 

Zubereitung:

  1. Die Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl und die Semmelbrösel in je eine Schüssel füllen und die Mozzarella-Kugeln nacheinander zuerst im Mehl, dann in der Eier-Masse und zuletzt in den Semmelbröseln wenden.
  2. Für den Tomaten-Dip die Tomaten halbieren. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Tomaten dazu geben. Mit Rosmarin, Thymian, Essig und Zucker würzen. Solange einkochen, bis die Tomaten zerfallen sind.
  3. Jetzt die Mozzarellabällchen portionsweise für ca. 60 Sekunden im heißen Sonnenblumenöl frittieren und gemeinsam mit dem Tomten-Dip servieren. 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved