Mozzarella in Parmaschinken mit Penne-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Nudeln (z. B. Penne)  
  •     Salz  
  • 2 (à 125 g)  Kugeln Büffelmozzarella  
  • 8 Scheiben (à 15 g)  Parmaschinken  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  •     grober Pfeffer  
  • 1 TL   Zucker  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Mozzarella vierteln und jedes Viertel mit 1 Scheibe Parmaschinken umwickeln, sodass der Käse ganz damit umschlossen ist. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Mozzarella darin rundherum 2-3 Minuten braun braten. Tomaten waschen und abtropfen lassen. Basilikum waschen, trocken tupfen und Blätter von den Stielen zupfen. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Mozzarella halbieren, mit Nudeln, Kirschtomaten und Basilikum in eine Schüssel geben. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 4 Esslöffel Öl nach und nach darunterschlagen. Vinaigrette vorsichtig mit dem Nudelsalat vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Auf Teller anrichten
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved