Mürbeteig-Schnecken mit Brombeerkompott

Mürbeteig-Schnecken mit Brombeerkompott Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 Brombeeren 
  • 130 Zucker 
  • 1/2 TL  gemahlene Gewürznelken 
  • 150 weiche Butter 
  • 1 TL  Vanille-Extrakt 
  • 3 EL  Creme Double 
  • 350 Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Brombeeren verlesen. Brombeeren, 50 g Zucker, Nelken und 2 EL Wasser in einem Topf aufkochen und durch ein Sieb streichen.
2.
Butter und 80 g Zucker verrühren. Vanille-Extrakt und Creme Double unterrühren. Mehl zufügen, erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
3.
Teig auf Backpapier zu einem Rechteck (ca. 20 x 30 cm) ausrollen. Brombeermasse auf dem Teig verstreichen, dabei an einer langen Seite einen ca. 5 cm breiten Rand frei lassen. Den Teig von der gegenüberliegenden Seite aufrollen.
4.
Teigrolle in Folie einschlagen und ca. 2 Stunden kalt stellen.
5.
Teigrolle in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Etwas Platz zwischen den Scheiben lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
6.
Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

40 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved