Mürbeteigkuchen mit Kirschen und Banane

Mürbeteigkuchen mit Kirschen und Banane Rezept

Zutaten

  • 100 Butter oder Margarine 
  • 110 Zucker 
  • 150 Mehl 
  • 1   Eigelb 
  • 1 EL  rotes Johannisbeergelee 
  • 1 Glas (700 ml, Abtr.gew. 350 g)  Schattenmorellen 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 5 EL  Zitronensaft 
  • 30 Speisestärke 
  • 2 Blatt  Gelatine 
  • 200 Bananen 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 
  •     Melisse 
  •     Fett 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Boden weiches Fett, 50g Zucker, Mehl und Eigelb mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen. Dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Anschließend auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen. In eine gefettete Obstbodenform (26 cm Ø) legen. Seitenrand andrücken. Eventuelle Teigreste nochmals ausrollen, kleine Blüten ausstechen, mit Gelee bestreichen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd:200 ° C/ Gas: Stufe 3) 5 Minuten backen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und aus der Form stürzen und wieder umdrehen. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Kirschsaft auffangen. Saft mit 30 g Zucker, Vanillin-Zucker und 3 Esslöffel Zitronensaft aufkochen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und den Kirschsaft damit andicken. Kirschen unterheben. Kompott auf den Mürbeteig geben und glatt streichen. Auskühlen lassen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Bananen schälen in Scheiben schneiden und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Joghurt und restlichen Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter den Joghurt rühren. Bananenscheiben unterheben. Auf die Kirschmasse verteilen. Mit Melisse und Mürbeteigblüten verziert servieren. Ergibt ca. 12 Stück

Ernährungsinfo

  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved