Mürbeteigschiffchen mit Melonenkugeln und Himbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Mürbeteigschiffchen mit Melonenkugeln und Himbeeren Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 200 Mehl 
  • 50 Mandeln 
  • 130 Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 125 Mascarpone (italienischer Doppelrahm-Frischkäse) 
  • 125 Magerquark 
  • 2   mittelgroße Honigmelonen (à ca. 600 g) 
  • 150-200 Himbeeren 
  • 1 Bund  Zitronenmelisse 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Backpapier 
  •     Linsen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fett würfeln. Mit Mehl, Mandeln, 80 g Zucker, Ei und Vanillin-Zucker zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend zu einer ca. 5 cm dicken Rolle formen. Kalt stellen und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Teig in ca. 16 Stücke teilen und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick länglich ausrollen. Törtchenformen mit Fett ausstreichen und Teigstücke hineindrücken. Überschüssigen Rand entfernen.
3.
Backpapier in Streifen (ca. 5x15 cm) schneiden, auf den Teig legen und mit Linsen füllen (Blindbacken). Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene ca. 20 Minuten backen.
4.
In der Zwischenzeit Mascarpone, Quark und Rest Zucker glatt rühren. Kalt stellen. Melonen halbieren und Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Mit einem Kugelausstecher ca. 80 mittelgroße Kugeln ausstechen.
5.
Himbeeren putzen. Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen und kleine Dolden abzupfen. Törtchen aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Anschließend aus der Form lösen und ca. 20 Minuten völlig auskühlen lassen.
6.
Mit etwas Mascarpone-Creme füllen und mit 4-5 Melonenkugeln und 1-2 Himbeeren belegen. Mit Melisse verzieren. Ergibt ca. 16 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved