Müsli-Stangen mit Quark und Obst

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stangen
  • 400 g   dunkles Weizenmehl (Type 1050)  
  • 1 gestrichene(r) TL   Salz  
  • 2 EL   Zucker, 1/8 l Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe, 5 EL Öl  
  • 50 g   getrocknete Aprikosen  
  • 50 g   kernige Haferflocken  
  • 50 g   Rosinen  
  • 75 g   Haselnusskerne  
  • 50 g   Sonnenblumenkerne  
  • 250 g   Quark (20 % Fett) 
  • 5 EL   Mineralwasser  
  • 4   Mandarinen, 2 Bananen  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Ahornsirup, Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Salz und 1 EL Zucker mischen. Milch und 1/8 l Wasser leicht erwärmen. Hefe darin auflösen. Hefe und Öl zum Mehl gießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes glatt verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen
2.
Aprikosen würfeln. Teig mit den Knethaken durchkneten. Haferflocken, Rosinen, Aprikosen und Nüsse unterkneten. Aus dem Teig mit gut bemehlten Händen 8 lange Stangen formen
3.
Stangen in den Sonnenblumenkernen wälzen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Zugedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 18-20 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen
4.
Quark, Mineralwasser und 1 EL Zucker verrühren. Obst schälen und klein schneiden. Mit Zitronensaft mischen. Die Müsli-Stangen aufschneiden, mit Quark bestreichen und mit Ahornsirup beträufeln. Das Obst dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved