Müsli-Streusel-Kirschkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 175 g   Butter oder Margarine  
  • 475 g   Mehl  
  • 200 g   Zucker  
  • 100 g   Knusper Müsli  
  •     Salz  
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 45 g   Speisestärke  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Magerquark  
  • 3 EL   Öl  
  • 3 EL   Milch  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Mehl zum Ausrollen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, 300 g Mehl, 150 g Zucker, Müsli und 1 Prise Salz zu Streuseln verkneten. Zugedeckt kalt stellen. Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen
2.
100 ml Kirschsaft und Stärke glatt rühren. Übrigen Saft aufkochen lassen. Angerührte Stärke einrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen unterheben. 175 g Mehl, Backpulver, 50 g Zucker, Salz und Vanillinzucker mischen. Quark, Öl und Milch zufügen. Alles glatt verkneten. Quark-Öl-Teig auf wenig Mehl rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) legen, am Rand andrücken. Kirschkompott darin glatt verstreichen. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved