Muffins mit Schokostückchen im Eistütchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Muffins mit Schokostückchen im Eistütchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Vollmilchschokolade 
  • 600 Mehl 
  • 4 TL  Backpulver 
  • 180 brauner Zucker 
  • 4 Pck  . Vanillinzucker 
  • 200 Butter 
  • 2 TL  Vanillenextrakt 
  • 4   Eier 
  • 500 ml  Milch 
  • 2 Messerspitze  Salz 
  • 2 Pck.  Eistüten 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Über 2 Schüsseln habe 3 Lagen Alufolie gespannt . In jeder Form habe in versch. Abständen 6 Löcher gemacht und die Eistüten hineingestellt . Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
2.
Teig : Die Vollmilchschokolade grob raspeln. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillinzucker und Salz in die Schüssel der Küchenmaschine füllen und gut durchmischen.
3.
In einer separaten Schüssel die weiche Butter, Vanilleextrakt , Eier und Milch verquirlen.
4.
Das Mehlgemisch und die Schokostückchen dazugeben und alles gut verrühren.
5.
Den Teig mit einem Teelöffel in die Eistüten füllen und den Teig sacken lassen . Darauf achten das keine Luftblasen dazwieschen sind . Ich hab hier 3 TL + / - hineingemacht.
6.
Die Backform mit den eingestellten Tüten im Backofen auf der untersten Schiene bei 180 ° C 30 Min. backen .Herausnehmen und auskühlen lassen . Nach Belieben mit Puderzucker oder anderen Dekoelementen dekorieren , das sind der Fantasy keine Grenzen gesetzt ;o).
7.
Ps: Das ist so schnell und so einfach gemacht , die Teigauswahl überlasse Ich jedem selbst , RZ für Muffins gibts ja unendlich viele und die Geschmäcker sind auch unterschiedlich ... sucht euch was aus und macht eure Kids damit Glücklich.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved