Muffins mit weisser Schokolade und Himbeeren

3.4
(5) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   weiße Schokolade (Kuvertüre)  
  • 150 g   Kristallzucker  
  • 300 g   Mehl  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 36   TK Himbeeren (also jeweils 3 Stück pro Muffin)  
  • 2   Eier  
  • 120 ml   Öl  
  • 200 g   Joghurt  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Die Schokolade fein hacken und in 2 Hälften teilen.
2.
Mehl, Backpulver, Zucker und der Hälfte der Schokolade vermischen.
3.
Das Öl mit den Eiern und dem Joghurt kurz mixen bis eine Mischung entsteht. Anschließend diese Mixture zu den trockenen Zutaten geben und kurz unterrühren.
4.
Ein Blech mit 12 Muffinförmchen vorbereiten. Pro Förmchen 1 EL Teig einfüllen. Die Himbeeren erst jetzt aus dem Gefrierfach nehmen und jeweils 1 gefrorene Himbeere in jeden Muffins drücken. 1 weitere gefrorene Himbeere zerbröseln und dazu geben.
5.
Den restlichen Teig auf die 12 Förmchen verteilen und pro Förmchen nochmals eine Himbeere zerbröseln und auf den Teig geben.
6.
Bei ca. 180° O-/U-Hitze ca. 30 Minuten backen.
7.
http://clausathings.blogspot.co.at.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved