Muscheln gefüllt mit Lachs-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5
Muscheln gefüllt mit Lachs-Sahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (250 g) große bunte Muschel-Nudeln (ersatzweise Tagliatelle-Nudeln) 
  •     Salz 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 4 Scheiben (à 40 g)  geräucherter Lachs 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 350 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2-3 TL  Zitronensaft 
  • 30 geriebener Parmesankäse 
  •     Fett 
  •     Dill und Zitrone 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Lachs in Streifen schneiden. Fett in einem Topf schmelzen, Zwiebel darin glasig dünsten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Unter Rühren nach und nach mit Brühe und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Soße mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Lachs vorsichtig unterrühren. Nudeln abgießen, abschrecken und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Nudeln in eine gefettete ofenfeste Form geben, Soße hineinfüllen, mit Parmesan bestreuen und 4-5 Minuten im heißen Grill überbacken (oder ersatzweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250°C/ Gas: Stufe 5) ca. 10 Minuten backen. Nach Belieben mit Dillfähnchen und Zitrone garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved