Muscheln in Kokosmilch

0
(0) 0 Sterne von 5
Muscheln in Kokosmilch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 2 kg  Miesmuscheln 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   kleiner Topf Koriander 
  • 15 Butter oder Margarine 
  • 1 TL  Mehl 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 TL  Currypulver 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Muscheln waschen und putzen. Offene Muscheln aussortieren. In einem großen Topf Brühe und Kokosmilch aufkochen. Muscheln in den Topf geben und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren 8–10 Minuten kochen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten
2.
Muscheln herausnehmen. Kochflüssigkeit durch ein Sieb gießen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Koriander waschen, trocken schütteln und oberes 1/3 der Stiele grob hacken
3.
Fett in einem Topf schmelzen. Zwiebel darin ca. 2 Minuten andünsten, dann mit Mehl bestäuben und gut verrühren. Kochflüssigkeit unter Rühren zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen und ca. 8 Minuten köcheln lassen
4.
Ca. die Hälfte des Korianders und Muscheln in die Soße geben, kurz aufkochen. Muscheln in Schalen anrichten und mit restlichem Koriander bestreuen. Reis abgießen und dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved