Muscheln mit Haselnusspesto

0
(0) 0 Sterne von 5
Muscheln mit Haselnusspesto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Miesmuscheln 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 400 Tagliatelle Nudeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Topf Basilikum 
  • 50 Haselnusskerne 
  • 2 EL  Olivenöl 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Muscheln gründlich waschen und putzen. Geöffnete Muscheln wegwerfen. In einem großen Topf Wein und 100 ml Wasser aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Muscheln zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen, bis sich die Muscheln öffnen
2.
Muscheln und Kochflüssigkeit in ein Sieb geben. Sud dabei auffangen. Ungeöffnete Muscheln wegwerfen. Muscheln aus der Schale lösen. Sud in einem Topf auf ca. 4 EL reduzieren
3.
In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Knoblauch schälen, grob hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln. Nüsse, Öl, Knoblauch, Basilikum, bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren, und reduzierte Kochflüssigkeit mit einem Stabmixer pürieren
4.
Pesto und Muscheln in einem Topf 1–2 Minuten bei mittlerer Hitze verrühren. Nudeln abgießen und mit dem Muschel-Haselnusspesto auf Tellern anrichten. Mit Basilikumblättchen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved