Muscheltopf mit Speck und Thymian

Muscheltopf mit Speck und Thymian Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  frische Miesmuscheln 
  • 2   kleine Stangen Porree (Lauch) 
  • 1   kleiner Topf Zitronenthymian 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 200 Frühstücksspeck in Scheiben 
  • 50 Butter 
  • 500 ml  trockener Cider 
  •     schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Muscheln putzen, gründlich waschen. Offene und beschädigte Muscheln wegwerfen. Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abschälen. Restliche Zitrone anderweitig verwenden
2.
Öl in einem weiten Topf erhitzen. Speck darin ca. 5 Minuten unter Wenden knusprig braten. Butter, Porree, ca. die Hälfte Thymian und Muscheln dazugeben. Zitronenschale und Cider in den Topf geben. Aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten kochen, bis sich die Muscheln öffnen. Dabei Topf gelegentlich schütteln
3.
Muscheln, Speck und Porree herausnehmen und warm halten. Dabei nicht geöffnete Muscheln aussortieren. Kochflüssigkeit kurz etwas einköcheln und über die Muscheln gießen. Mit Pfeffer würzen und mit Thymian bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved