Muttertags-Törtchen

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 2   gehäufte TL Backpulver  
  • 1/2 TL   Natron  
  • 1 Päckchen (5 g)  Orange-Back  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 120 g   Zucker  
  • 80 ml   Öl  
  • 200 ml   Milch  
  • 200 g   Kuchenglasur "Zitrone"  
  •     Zuckerblüten und Zuckerschrift zum Verzieren 
  •     Fett und Mehl für die Förmchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
5 Herzbackförmchen (á 350 ml Inhalt) gut fetten und mit Mehl ausstäuben. Mehl, Backpulver, Natron und Orange-Back mischen. Ei in einer weiteren Schüssel verquirlen. Zucker, Öl und Milch sorfältig darin verrühren. Mehlmischung zufügen und unterrühren. Teig in die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Anschließend kurz in den Förmchen ruhen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Kuchenglasur schmelzen, Törtchen damit überziehen. Nach Belieben mit Zuckerblüten bestreuen und trocknen lassen. Törtchen mit Zuckerschrift beschriften und bemalen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved