Muttertagsherz mit Kirschen und Schoko-Knusper-Pralinen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Glas   (370 ml) Sauerkirschen (Füllmenge 350 g; Abtropfgewicht 185 g)  
  • 1 (515 g)  Backmischung Nuss-kuchen  
  • 110 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 ml   Milch  
  • 1 Packung (200 g)  Schoko-Knusper-Pralinen  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Fett und Grieß für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Backmischung in eine Rührschüssel geben. 100 g Fett, Eier und Milch zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgeräts ca. 3 Minuten verrühren.
2.
Kirschen, bis auf einige zum Verzieren, und 100 g Schoko-Knusper-Pralinen unter den Teig heben. Eine Herzform (1 1/4 Liter Inhalt) ausfetten und mit ca. 1 Esslöffel Grieß ausstreuen. Den Teig in die Form geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen.
3.
Kuchen ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Übriges Fett zerlassen. Mit 1 Esslöffel heißem Wasser und Gusspulver (liegt der Mischung bei) glatt rühren. Kuchen stürzen und die Innenfläche mit Guss überziehen.
4.
Kuchen vollständig auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Sahne in die Mitte des Kuchens verteilen. Mit den restlichen Schoko-Knusper-Pralinen und Kirschen verzieren.
5.
Ergibt ca. 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved