Mutzenmandeln

Mutzenmandeln Rezept

Zutaten

  • 500 Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 11/2 TL  Zimt 
  • 250 Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Butter oder Margarine 
  •     Mehl 
  • 1 kg  weißes Speisefett zum Ausbacken 
  •     Küchenpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver und Zimt in eine Rührschüssel geben und mischen. 150 g Zucker, Eier, Salz und Fett zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes unterarbeiten. Zum Schluss mit kühlen Händen zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Zugedeckt ca. 30 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen. Teig ca. 1 cm dick auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Daraus mit einer Mutzenmandelform Mutzenmandeln ausstechen. Pflanzenfett in einem hohen Topf oder einer Fritteuse auf 180°C erhitzen.
3.
Nacheinander je 5 Mutzenmandeln in dem heißen Fett goldgelb ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausheben. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch heiß im restlichen Zucker wälzen. Auf einer Platte angerichtet servieren.
4.
Ergibt ca. 75 Stück.

Ernährungsinfo

  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved