Naanbread mit Rotkohlsalat

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Naanbread mit Rotkohlsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Rotkohl (ca. 900 g) 
  • 8 EL  Limettensaft 
  • 6 EL  helle Sojasoße 
  • 5 EL  Öl (z. B. Sesamöl) 
  •     Zucker, Salz, Pfeffer 
  • 6   Mini-Naanbreads 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Am Vortag Rotkohl putzen, waschen, längs vierteln und den Strunk entfernen. Viertel jeweils quer in feine Streifen schneiden. Kohl, Limettensaft, Sojasoße, Öl und 1⁄2 TL Zucker gut durchkneten. Zugedeckt im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.
2.
Am nächsten Tag Salat durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Naanbreads nach Packungsanweisung toasten. Jeweils eine Tasche hineinschneiden. Mit etwas Salat, den gegarten Fonduezutaten und Dip füllen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved