Nackenbraten im Salzbett mit Wirsing-Möhrengemüse

Nackenbraten im Salzbett mit Wirsing-Möhrengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  Schweinenacken (vom Knochen gelöst) 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 1 kg  Salz 
  • 2 EL  körniger Senf 
  • 1 (ca. 900 g)  kleiner Kopf Wirsingkohl 
  • 500 Möhren 
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 4   Schalotten 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 25 Butter 
  •     Petersilien 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Fleisch gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Fleisch anschließend mit Pfeffer würzen. Salz gleichmäßig auf eine Fettpfanne des Backofens streuen und das Fleisch darauflegen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 1/4 Stunden braten. 30 Minuten vor Ende der Bratzeit den Braten mit Senf bestreichen und mit Pfeffer bestreuen. Wirsing vierteln, putzen, waschen und in Streifen schneiden.
3.
Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Schalotten schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
4.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Zwiebeln, Wirsing und Möhren zufügen, unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten schmoren. Kartoffeln abgießen, kurz abschrecken und die warmen Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.
5.
Butter in einer kleinen Pfanne auslassen, Schalotten darin dünsten und Petersilie zufügen. Kräuter-Schalottenbutter über die Kartoffeln geben. Braten und Gemüse mit Pfeffer bestreut und nach Belieben mit Petersilie garniert auf einer Platte anrichten.
6.
Kartoffeln extra dazureichen.

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved