Nackenstücke mit Backkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 kg   ausgelöster Schweinenacken  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Majoran  
  • 1-2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 10   mittelgroße Kartoffeln  
  • 125 g   Zwiebeln  
  • 500 g   säuerliche Äpfel  
  • 50 g   Rosinen/Sultaninen  
  • 125 g   Zucker  
  • 1/8 l   Essig  
  • 1 TL   Senfkörner  
  • 2 TL   Curry  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 200 g   Schmand  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch in 8-10 grobe Portionsstücke schneiden. Auf die Fettpfanne setzen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Hälfte mit Senf bestreichen
2.
Kartoffeln gut waschen und zwischen die Fleischstücke setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden braten. Alles zwischendurch wenden und mit dem Bratenfond bestreichen
3.
Zwiebeln und Äpfel schälen, klein schneiden. Rosinen waschen. Alles mit Zucker,
4.
Essig, Senfkörnern, Curry und 1/2 TL Salz zugedeckt 20-25 Minuten köcheln. Mehrmals umrühren. Auskühlen lassen
5.
Petersilie waschen, in Streifen schneiden. Fleisch und Kartoffeln anrichten. Je einen Klecks Schmand auf die Kartoffeln geben. Mit Petersilie bestreuen. Chutney dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved