Napfkuchen mit Blaubeercurd und Blaubeerfrosting

Napfkuchen mit Blaubeercurd und Blaubeerfrosting Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   Bio-Limetten 
  • 200 Butter oder Margarine 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 230 Zucker 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 300 Mehl 
  • 4 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 75 Vollmilch-Joghurt 
  • 150 tiefgefrorene Heidelbeeren 
  • 15 Speisestärke 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 30 Butter 
  • 1/2   Zitrone 
  • 300 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 75 Puderzucker 
  •     Fett und Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
1 Limette heiß waschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale dünn abreiben. Beide Limetten halbieren, Saft auspressen. Fett, Vanillin-Zucker, Limettenschale und 200 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
2.
Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechseln mit Joghurt und ca. der Hälfte Limettensaft unterrühren. Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Frankfurter-Kranz-Form (ca. 24 cm Ø; 2 Liter Inhalt) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) 35–45 Minuten backen (Stäbchenprobe).
4.
Kuchen aus dem Backofen nehmen, ca. 20 Minuten abkühlen lassen und stürzen. Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Heidelbeeren und übrigen Limettensaft in einen Topf geben, aufkochen und 3–4 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
5.
Dann fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Heidelbeerpüree mit Wasser auf 200 ml auffüllen. Mit 30 g Zucker zurück in den Topf geben, aufkochen.
6.
Stärke und 2–3 EL kaltes Wasser glatt rühren, in die Heidelbeermischung rühren, ca. 1 Minute köcheln lassen. Eigelbe und 3 EL Heidelbeermischung glatt rühren, mit der restlichen Heidelbeermischung verrühren.
7.
Butter in Flöckchen zugeben, unter Rühren aufkochen, bis die Butter geschmolzen ist. Heidelbeercurd in eine Schüssel füllen, Oberfläche sofort mit Folie abdecken und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
8.
Kuchen 3 mal waagerecht durchschneiden. 1 EL Curd abnehmen und in eine Schüssel füllen, mit Folie abdecken, beiseitestellen. Übrige Heidelbeercurd auf die Schnittflächen der unteren 3 Teigringe verteilen und verstreichen.
9.
Kuchen wieder zusammensetzen. Kuchen ca. 1 Stunde kalt stellen.
10.
Saft der Zitrone auspressen. Frischkäse, Zitronensaft und Puderzucker glatt rühren. Ca. 1/3 Frischkäsecreme abnehmen, mit Heidelbeercurd verrühren. Kuchen mit der weißen Frischkäsecreme rundum bestreichen, dann mit Heidelbeercreme marmorieren.
11.
Bis zum Servieren kalt stellen.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved