Napfkuchen mit Spekulatius

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 200 g   Butter-Spekulatius  
  • 250 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 500 g   Mehl  
  • ca. 1/8 l   Milch  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Packung   Kuchen- Glasur (Kakao+Vanille 2x100g) 
  • 4   rote Beleg-Kirschen  
  • 2   kandierte Orangenscheiben  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Spekulatius in kleine Stücke hacken. Fett, Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Orangenschale zugeben. Mehl und Backpulver mischen, im Wechsel mit der Milch unterrühren.
2.
Spekulatius unterheben. Eine Napfkuchenform (22 cm Ø; Inhalt ca. 2 Liter) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 60-70 Minuten backen.
3.
Kuchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Auf einem Küchengitter stürzen und auskühlen lassen. Beide Kuchenglasuren im heißem Wasserbad schmelzen lassen. Die dunkle Glasur mit einem Pinsel auf den Kuchen verstreichen.
4.
Helle Glasur darüber laufen lassen. Orangenscheiben vierteln. Kirschen halbieren und den Kuchen damit verzieren. Fest werden lassen. Ergibt ca. 20 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved