Nasi Goreng

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 EL   Öl  
  • 1 Packung (750 g)  tiefgefrorenes Nasi Goreng  
  • 1 (ca. 350 g)  Paksoi  
  • evtl. 1   Zitronenscheibe und Zitronenmelisse zum Garnieren 
  •     Küchengarn  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Nasi Goreng zufügen und unter gelegentlichem Wenden ca. 6 Minuten dünsten. In der Zwischenzeit Paksoi putzen, waschen und 6 Blätter abtrennen (evtl. verbleibener Rest anders verwenden).
2.
Strunk herausschneiden und Blätter in kochendem Wasser ca. 1/2 Minute blanchieren. Unter kaltem Wasser abschrecken. Blätter vorsichtig auf der Arbeitsfläche ausbreiten und jeweils 1 gehäuften Esslöffel Nasi Goreng auf die Blattmitte geben.
3.
Etwas glatt streichen und Blattseiten etwas darüber klappen. Anschließend aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Restliches Nasi Goreng und die Röllchen auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit einer Zitronenscheibe und Zitronenmelisse garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved