Nasi Goreng mit Schnitzel

0
(0) 0 Sterne von 5
Nasi Goreng mit Schnitzel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 180 Basmatireis 
  •     Salz 
  • 200 Schweineschnitzel 
  • 1 EL  Öl 
  •     eine rote, grüne und gelbe Paprikaschote 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 2 (500 g)  Fleischtomaten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer 
  •     Rosenpaprika 
  •     Chilipulver 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Kerbel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgießen. Schweinefleisch waschen und trocken tupfen, in dünne Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebel putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden.
2.
Tomaten putzen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin braten. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken und ebenfalls in die Pfanne geben.
3.
Paprika, Lauchzwiebeln und Tomatenwürfel zugeben und mitdünsten. Chillischoten längs aufschneiden, Kerne entfernen. Schoten in feine Ringe schneiden, dazugeben. Mit der Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze etwas einkochen lassen.
4.
Reis zufügen und alles mit Pfeffer, Paprika und Chilipulver abschmecken. Fett in einer Pfanne erhitzen, Eier aufschlagen und vorsichtig in die Pfanne gleiten lassen. Bei schwacher Hitze garen. Nasi Goreng portionsweise auf Tellern anrichten und jeweils ein Spiegelei darübergeben.
5.
Nach Belieben mit Kerbel verzieren und mit Chilipulver bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved