Nektarinen-Frischkäse-Torte

Nektarinen-Frischkäse-Torte Rezept

Zutaten

  • 300 Mehl 
  • 1   Ei (Gewichtsklasse 2) 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 200 Butter oder Margarine 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Fett 
  • 4   Nektarinen 
  • 2   Eier (Gewichtsklasse 2) 
  • 3 Packungen (à 200 g)  Doppelrahm-Frischkäse (60% Fett) 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 100 Zucker 
  •     Mark von 1 Vanilleschote 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Ei, Zucker und Salz hineingeben. Kaltes Fett in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen. Alles mit einem langen Messer durchhacken, bis sich die trockenen und feuchten Zutaten verbunden haben. Dann mit den Händen schnell zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Mürbeteig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie zu einem Kreis (32 cm Ø) ausrollen. Eine Pieform (28 cm Ø) ausfetten. Mit Teig auslegen und den Rand leicht andrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassn. Inzwischen Nektarinen waschen, halbieren und die Steine herauslösen. Früchte in nicht zu dünne Spalten schneiden. Eier trennen. Frischkäse, Eigelb, Zitronensaft, Zucker und Vanillemark miteinander glatt rühren. Eiweiß steif schlagen, locker unter die Käsecreme heben und die Masse auf den Pieboden streichen. Nektarinen kreisförmig in die Käsecreme setzen. Für ca. 1 Stunde kühl stellen. Ergibt ca. 16 Stücke
2.
Form: Pillivuyt

Ernährungsinfo

  • 290 kcal
  • 1220 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved