Nektarinen-Heidelbeer-Schnitten

Nektarinen-Heidelbeer-Schnitten Rezept

Zutaten

Für Schnitten
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 Zucker 
  • 1/3   Fläschchen Backöl Zitrone 
  • 75 Mehl 
  • 75 Speisestärke 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 5 (ca. 750 g)  Nektarinen 
  • 5 EL  Zitronensaft 
  • 700 ml  Buttermilch 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 1/2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 100 Heidelbeeren 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 
  •     extra starke Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 4 Esslöffel lauwarmes Wasser steif schlagen. Zum Schluss 100 g Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Eigelb nacheinander darunter schlagen. Zitronen-Backöl zufügen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und locker unterziehen. Biskuitmasse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (35x38 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-14 Minuten backen. Fertige Biskuitplatte 5 Minuten auf dem Blech ruhen lassen. Biskuit mit einem Messer vom Rand lösen, auf eine Arbeitfläche stürzen und das Backpapier abziehen. Biskuit auskühlen lassen und einmal quer halbieren. Um eine Biskuithälfte einen Rand aus mehrfach geknickter Alufolie legen und die Folienränder eventuell etwas abstützen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nektarinen waschen, trocken tupfen, halbieren und den Stein entfernen. 6 Hälften in Würfel schneiden. Übrige Hälften in Spalten schneiden. Nektarinenwürfel mit 2 Esslöffel Zitronensaft mischen. Spalten mit 1-2 Esslöffeln Zitronensaft bestreichen. Buttermilch, restlichen Zucker, Vanillin-Zucker und restlichen Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und in die Buttermich rühren. Ca. 10 Minuten kühl stellen. Inzwischen Sahne steif schlagen. Wenn die Buttermilch zu gelieren beginnt, Sahne unterziehen. 300 g Buttermilchcreme abnehmen und beiseite stellen. Nektarinenwürfel unter die restliche Creme heben und auf den Biskuitboden geben. Creme glatt streichen und mit dem zweiten Biskuitboden bedecken. Mit restlicher Creme bestreichen. Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Die obere Cremeschicht üppig mit Nektarinen und Heidelbeeren belegen. Früchte dabei etwas in die Creme drücken. Kuchen mindestens 6 Stunden kühl stellen. Kuchen der Länge nach halbieren und jeden Streifen in ca. 6 Schnitten schneiden (am besten mit einem Elektro-Messer). Mit Melisse verziert auf einer Platte anrichten. Ergibt ca. 12 Schnitten
2.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde (ohne Wartezeiten)

Ernährungsinfo

12 Schnitten ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved