Nektarinen-Joghurtschnitten

Aus kochen & genießen 8/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Nektarinen-Joghurtschnitten Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 125 + 75 g Zucker 
  • 100 Mehl 
  • 40 Speisestärke 
  • 1   gehäufter TL Backpulver 
  • 7   mittelgroße Nektarinen (à ca. 100 g) 
  • 16 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1,5 kg  Vollmilchjoghurt 
  • 2 Päckchen  Vanillinzucker 
  • 100 weiße Schokolade 
  • 500 Schlagsahne 
  •     evtl. ca. 20 g gehackte Pistazien zum Verzieren 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß, 3 EL kaltes Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 125 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunterschlagen.
2.
Mehl, Stärke und Backpulver daraufsieben und unterheben. Auf das Blech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) 10–15 Minuten backen. Auskühlen.
3.
Nektarinen waschen, halbieren und entsteinen. 4 Nektarinen klein würfeln. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
4.
Biskuit quer halbieren, sodass 2 kleinere Platten entstehen. Je auf ein Tablett legen. Je eine Schiene aus mehrfach gefalteter Alufolie (ca. 7 cm hoch) um die Biskuitplatten legen. Joghurt, 75 g Zucker und Vanillinzucker verrühren.
5.
Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 4 EL Joghurt löffelweise einrühren, dann unter den übrigen Joghurt rühren. Ca. 15 Minuten kalt stellen, bis er zu gelieren beginnt.
6.
Schokolade grob raspeln. Sahne steif schlagen. Die Nektarinenwürfel, Sahne und 2/3 Schokoraspel unter den Joghurt heben. Auf beide Biskuitplatten streichen und mind. 4 Stunden kalt stellen.
7.
Die Joghurtschnitten in ca. 20 Stücke schneiden. 3 Nektarinen in dünne Scheiben schneiden. Die Joghurtschnitten mit Nektarinenscheiben, übrigen Schokoraspeln und Pistazien verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved