Nektarinen-Omeletts (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5
Nektarinen-Omeletts (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 48 Fruchtzucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 50 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 200 entsteinte Nektarine oder geputzter Apfel 
  • 4 EL  Limetten- oder Zitronensaft 
  •     flüssiger Süßstoff 
  • 300 Schlagsahne 
  • 5 Diabetikersüße 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eigelb, 2 Esslöffel lauwarmes Wasser und Fruchtzucker cremig schlagen. Eiweiß und Salz steif schlagen, auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, darüber sieben, unterziehen
2.
Backblech mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse darauf zu 5 Quadraten (ca. 13x13 cm) verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 ° C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Sofort vom Blech nehmen, überklappen und auskühlen lassen
3.
Gelatine einweichen. Nektarine, bis auf einige Spalten zum Verzieren, würfeln und im Limettensaft pürieren. Mit Süßstoff abschmecken. Gelatine ausdrücken, auflösen, unter das Püree rühren und kalt stellen
4.
Sahne steif schlagen. Sobald das Fruchtpüree zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Omeletts damit füllen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Mit Diabetikersüße bestäuben und mit Nektarinenspalten verzieren
5.
, 2 3/4 BE (davon 9 1/2 g Fructose)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved