Neu in Potsdam - Vegane Confiserie "good dEATs"

Hausgemachte Pralinen, sommerliche Zitronen-Cupcakes oder feinste Kaffeespezialitäten – schon das Sortiment klingt köstlich. Im neuen Genießer-Café "good dEATs" in Potsdam lässt sich aber nicht nur Gutes essen, sondern auch Gutes tun.

Neu in Potsdam: Vegane Confiserie "good dEATs" - good_deats_melanie
Melanie Schwarz in ihrem Café "good dEATs"., Foto: PR

Alle Delikatessen, die Inhaberin Melanie Schwarz und ihre Kolleginnen im good dEATs selbst zubereiten und servieren sind vegan, die Rohstoffe überwiegend ökologisch, regional und fair gehandelt. "Mit meinem veganen Genießer-Café möchte ich ein neues Bewusstsein schaffen für nachhaltige und schöne Leckereien. Vegan ist trendy, sinnvoll und sexy", so die leidenschaftliche Hobby-Köchin und -Bäckerin. Der Name "good dEATs" sei vom Englischen "good deeds", zu Deutsch "gute Taten", abgeleitet.

Das Café good dEATs in der Kurfürstenstraße 9 in Potsdam hat von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Kleiner Vorgeschmack: Ihre veganen Köstlichkeiten postet Melanie Schwarz auch auf www.facebook.com/gooddEATs.

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved