Neue Kartoffeln mit Kasseler und grüner Soße

Neue Kartoffeln mit Kasseler und grüner Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kasseler (ohne Knochen) 
  • 3   Eier 
  • 1 kg  neue Kartoffeln 
  • 1   großes Bund Kräuter für grüne Soße 
  • 500 Magermilch-Joghurt 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kasseler auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten. In der Zwischenzeit Eier 10 Minuten hart kochen. Kartoffeln gründlich waschen und im kochenden Wasser 20 Minuten garen. Kräuter waschen, trocken tupfen, mit Joghurt und Crème fraîche im Mixer pürieren und in eine Schüssel geben. Eier abschrecken, schälen und halbieren. 1 Ei beiseite legen. Restliches Eigelb herausnehmen und durch ein Sieb zum Joghurt streichen. Eiweiß fein hacken und zur Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Restliches Ei in Spalten schneiden, 2 Spalten zum Garnieren beiseite legen. Übrige Spalten fein hacken. Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen. Kartoffeln warm halten. Kasseler aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Fleisch und etwas Soße auf einer Platte anrichten. Mit gehacktem Ei bestreuen. Mit Eispalten und Petersilie garnieren. Restliche Soße extra reichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 69g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved