Neue Kartoffeln, Remoulade & Sülze

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   neue Kartoffeln  
  • 1   Ei  
  • 1 (ca. 60 g)  Gewürzgurke  
  • 1/2 Bund   Radieschen  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1 Töpfchen   Kerbel oder  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 4 EL (100 g)  Joghurt-Salatcreme  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 4   Scheiben (à ca. 100 g) 
  •     Putensauerfleisch  
  •     oder Geflügelsülze  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gut waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Ei ca. 10 Minuten hart kochen. Gurke würfeln. Radieschen putzen, waschen und in Stifte schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Kerbel waschen und die Blättchen abzupfen
3.
Ei abschrecken, im Wasser abkühlen lassen. Salatcreme und Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Ei schälen und würfeln. Gurke, Radieschen, Schnittlauch und Ei unter die Remoulade heben
4.
Kartoffeln abgießen, evtl. abschrecken und schälen. Mit Sülze und etwas Remoulade anrichten. Kartoffeln mit Salz und Kerbel bestreuen. Übrige Remoulade dazureichen
5.
Getränk: Bier oder Wasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved