New York: Chai Cheesecake

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 15   Butterkekse (ca. 75 g)  
  • 25 g   Butter  
  • 900 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 300 g   Zucker  
  • 30 g   Speisestärke  
  • 25 g   Chai-Latte-Pulver  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 50 g   Puderzucker  
  •     Alufolie  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Butter in einem Topf schmelzen. Keksbrösel und Butter vermengen. Drei Bahnen Folie (à ca. 35 cm Länge) sternförmig auf die Arbeitsfläche legen. Springform (26 cm Ø) mittig daraufsetzen. Alufolie an der Außenwand hochschlagen, Rand fest umschlagen und andrücken. Form muss richtig fest eingeschlossen sein. Form innen fetten. Bröselmasse als Boden hineindrücken, kalt stellen
2.
200 g Frischkäse, Zucker und Stärke verrühren. 700 g Frischkäse und Chai-Latte-Pulver zufügen und unterrühren. Eier nacheinander unterrühren. Käsecreme auf dem Keksboden verteilen. In die mit heißem Wasser gefüllte Fettpfanne des Backofens stellen, so dass das Wasser darin 2–2,5 cm hoch reicht
3.
Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 50–60 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Folie vorsichtig lösen. Ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und auskühlen lassen
4.
Crème fraîche, Zitronensaft und Puderzucker dick-cremig aufschlagen. Auf den Kuchen streichen und bis zum Servieren kalt stellen
5.
Wartezeit ca. 5 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved