Nikolaus-Plätzchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Nikolaus-Plätzchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 200 kalte Butter 
  • 300 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  Pfefferkuchengewürz 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 250   Puderzucker 
  •     rote, gelbe und grüne Lebensmittelfarbe 
  •     bunte Zuckerperlen 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  • 4   kleine Gefrierbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zucker, Vanillin-Zucker, Butter in Flöckchen, Mehl, Ei und Pfefferkuchengewürz mit den Knethaken des Handrührgerätes zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und je 12 Schaukelpferde (10 x 11 cm), Tannenbäume (9 x 6 cm) und Nikoläuse (10,5 x 7 cm) ausstechen. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Blech nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Plätzchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Eiweiß, Zitronensaft und Puderzucker steif schlagen, dabei Puderzucker einrieseln lassen. Gleichmäßig auf 4 Schälchen verteilen. Je einen Teil rot, orange (rot und gelb) und grün einfärben. Guss in je einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und Figuren damit verzieren. Mit bunten Zuckerperlen besetzen und trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

36 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved