Nizza-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 250 g   grüne Brechbohnen  
  •     Salz  
  • 4   Eier  
  • 4   Tomaten  
  • 4 EL   Weißweinessig  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • einige Blätter   Kopfsalat  
  • 1 Dose(n) (185 ml)  Thunfisch naturell  
  • 100 g   schwarze Oliven  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 20 Minuten garen. Bohnen putzen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser 15 Minuten garen. Eier zehn Minuten hart kochen. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Essig, zwei Esslöffel Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Zwiebeln schälen. Petersilie waschen. Beides hacken und unter die Marinade rühren. Kartoffeln abgießen, pellen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
3.
Eier schälen und achteln. Bohnen abgießen. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Thunfisch abtropfen lassen. Kartoffeln, Eier, Tomaten, Bohnen, Thunfisch und Oliven mit der Marinade vorsichtig vermengen.
4.
Nochmals abschmecken. Eine Platte mit den Salatblättern auslegen und den Salat darauf anrichten. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved