No-bake-Blueberry-Cream-Pie

Aus LECKER-Sonderheft 3/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
No-bake-Blueberry-Cream-Pie Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Öl 
  • 225 Cashewkerne 
  • 125 getrocknete Softaprikosen 
  • 8 EL (40 g)  Cornflakes 
  • 5 TL  Kokosraspel 
  • 3 Dose(n) (à 400 ml)  kalte Kokosmilch 
  • 4 EL  Agavendicksaft 
  •     Saft und Schale von 2 Bio-Limetten 
  • 125 Heidelbeeren 
  • 100 Heidelbeerkonfitüre 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Tarteform mit Hebeboden (22 cm Ø) fetten. Cashewkerne im Universalzerkleinerer fein mahlen. Für den Boden Aprikosen grob würfeln. Por­tionsweise mit Cornflakes, Kokosraspeln und 125 g Cashewkernen im Universalzerkleinerer fein hacken.
2.
Zu einer flachen Kugel formen und auf Backpapier rund (ca. 25 cm Ø) ausrollen. Form mit der Öffnung nach unten auf den Aprikosenboden legen und inklusive Backpapier vorsichtig wenden, sodass der Boden in der Form landet.
3.
Backpapier vorsichtig abziehen. Aprikosenboden am Formrand leicht andrücken und evtl. begradigen. Zugedeckt kalt stellen.
4.
Für die Füllung inzwischen feste Kokosmasse aus den Dosen (pro Dose ca. 200 g) in einen Standmixer füllen (Rest Kokos­wasser z. B. für einen Smoothie verwenden). Agavendicksaft, 100 g gemahlene Cashewkerne, Limettensaft und Schale zugeben.
5.
Alles zum feinen Püree mixen (alternativ die Mischung mit einem Stabmixer portionsweise pürieren). Pürierte Kokos-Limetten-Creme auf den Tarteboden gießen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
6.
Heidelbeeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Konfitüre glatt rühren und auf der Kokoscreme verteilen. Beeren daraufgeben. Bis zu ca. 30 Minuten vor dem Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved