No-Knead Bread

No-Knead Bread Rezept

Zutaten

  • 1/2 Würfel  (21 g) frische Hefe 
  • 840 Weizenmehl 
  • 2–3 TL  Salz 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Hefe in 700 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und Salz in einer großen Schüssel (mit Deckel) mischen. Hefewasser kurz mit einem Holzlöffel unter das Mehl rühren. Schüssel mit dem Deckel verschließen und ca. 18 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen
2.
1 Stück Backpapier großzügig mit Mehl bestäuben. Hefeteig mit einem Teigschaber aus der Schüssel lösen und auf das Backpapier geben. Mit Hilfe des Backpapiers Teig von 4 Seiten zur Mitte überschlagen, bis der Teig brotförmig ist. Teig auf dem Backpapier wieder in die Schüssel geben, verschließen und nochmals ca. 1 Stunde gehen lassen
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller). Einen Bräter (4,5 Liter Inhalt) mit Backpapier auslegen. Damit das Papier keine Falten wirft, einen Kreis auf den Boden und einen so breiten Streifen an den Rand legen, dass der Bräter komplett ausgelegt ist. Bräter mit Deckel in den Ofen stellen, bis er die Betriebstemperatur angenommen hat
4.
Teig auf dem Backpapier aus der Schüssel heben. Hände dick mit Mehl bestäuben, Teig vom Backpapier heben und vorsichtig in den Bräter legen (Achtung: heiß!). Deckel daraufsetzen. Im Backofen ca. 30 Minuten backen. Deckel entfernen. Backofentemperatur reduzieren (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) und das Brot weitere ca. 30 Minuten backen. Brot aus dem Ofen nehmen, in ein Geschirrtuch einschlagen und auskühlen lassen
5.
Wartezeit ca. 19 Stunden

Ernährungsinfo

  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved