Noisette-Herzen

Noisette-Herzen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 60 gemahlene Haselnüsse 
  • 150 Schlagsahne 
  • 250 Nussnougat, schnittfest 
  • 90 Zartbitter-Schokolade 
  •     Haselnuss- und Mandelkerne und Pistazienkerne zum Verzieren 
  •     Puderzucker 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Gemahlene Nüsse ohne Fett unter Rühren rösten. Herausnehmen, auskühlen lassen. Sahne aufkochen. Nougat grob hacken, 60 g Schokolade in Stücke brechen. Sahne vom Herd ziehen. Nougat und Schokoladenstücke darin schmelzen. Geröstete Nüsse unterrühren. 30-45 Minuten auskühlen lassen, bis die Nougatsahne noch cremiger geworden ist, dabei öfter umrühren
2.
In einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle füllen. In die Herzen spritzen. Mit Nüssen, Mandeln und Pistazien verzieren. Ca. 4 Stunden kühlen
3.
30 g Schokolade in Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Herzen mit Schokostreifen oder -tupfen verzieren. Trocknen lassen. Evtl. mit Puderzucker bestäuben. Kühl lagern

Ernährungsinfo

56 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved