Nougat-Macadamia-Pralinen

Aus kochen & genießen 43/2008
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 200 g   schnittfeste Nuss-Nougatmasse  
  • 1 TL   Zimt  
  • 100 g   ungesalzene Macadamia-Kerne  
  • 60 g   Pistazienkerne  
  •     Pistazien zum Verzieren 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nougat in Würfel schneiden. Grundmasse nach Anleitung zubereiten, zusätzlich Nougat und Zimt in die heiße Sahne geben. Macadamia grob hacken, mit den Pistazien unter die Masse rühren. Eine quadratische Form (ca 22 x 22 cm) mit Frischhaltefolie auslegen. Pralinenmasse hineingeben, glatt streichen. Mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen. Aus der Form stürzen, Folie abziehen. Boden in Rechtecke schneiden. Mit Pistazien verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved