Nougatblüten

0
(0) 0 Sterne von 5
Nougatblüten Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 175 + etwas Mehl 
  • 50 Zucker 
  •     Salz 
  • 1/2 TL  Lebkuchen-Gewürz 
  • 125 kalte Butter 
  • 2   Eigelb (Gr. M) 
  • 3-4 EL  Hagelzucker 
  • 100 Nussnougat (schnittf.) 
  •     je ca. 25 g weiße und Zartbitter-Schokolade 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
175 g Mehl, Zucker, 1 Prise Salz, Gewürz, Butter in Stückchen und 1 Eigelb erst mit den Knethaken, dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Teig auf wenig Mehl ca. 5 mm dick ausrollen, ca. 30 Blüten (ca. 5 cm Ø) ausstechen. Hälfte in der Mitte rund (2 cm Ø) ausstechen, Teigreste weiterverarbeiten
3.
Alle Kekse auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. 1 Eigelb verquirlen. Gelochte Blüten damit bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 12 Min. backen. Auskühlen
4.
Nougat würfeln, im heißen Wasserbad schmelzen. Auskühlen. Etwas Nougat auf die ganzen Kekse streichen. Gelochte Kekse daraufsetzen, Rest Nougat in die Mitte füllen. Ränder mit geriebener weißer und dunkler Schokolade bestreuen. Mit Schoko-Mandeln verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Im Frühling
Im Sommer
Rund ums Rezept
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved