Nougatcreme mit Nusskrokant

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4-5 EL   Zucker  
  • 50 g   Haselnusskerne  
  •     Öl für die Folie 
  • 3 Blatt   weiße Gelatine  
  • 100 g   Nussnougat (schnittfest) 
  • 2 EL   Rum  
  • 300 g   Sahne-Joghurt  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Alufolie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
3 EL Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren. Nüsse darin wenden. Auf einem leicht geölten Stück Alufolie auskühlen
2.
Gelatine kalt einweichen. Nougat im heißen Wasserbad schmelzen. Gelatine gut ausdrücken und im flüssigen Nougat unter Rühren auflösen. Rum unterrühren
3.
Nougatmasse unter den Joghurt rühren. Mit 1-2 EL Zucker süßen. 5-10 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt
4.
Krokant grob hacken. Sahne steif schlagen und, bis auf etwas zum Verzieren, unter die Nougatcreme heben. Rest Sahne zugedeckt kalt stellen. Krokant, bis auf etwas, darunter heben. In 4-6 Dessertschalen füllen, ca. 4 Stunden kalt stellen
5.
Nougatcreme jeweils mit restlicher Sahne und Krokant verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved