Nougatcreme mit Orangenkonfit

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Edelbitter-Schokolade (70 % Kakaoanteil)  
  • 200 g   schnittfeste Nuss-Nougatmasse  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 4   Orangen  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   Zimtstange  
  • 2   Sternanis  
  • 4   Gewürznelken  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 1 EL   gehackte Pistazienkerne  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schokolade hacken, mit dem Nougat über einem warmen Wasserbad schmelzen. Geschmolzene Nougatmasse, bis auf 2 Esslöffel, in eine Schüssel füllen. Sahne steif schlagen, unter den Nougat heben. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf 4-6 Teller große Tuffs spritzen, kalt stellen. Beiseite gelegte Nougatmasse warm halten. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft dabei auffangen. Filets, aufgefangenen Saft, Zucker, Vanillin-Zucker, Zimtstange, Sternanis und Nelken in einen Topf geben. Aufkochen, bei starker Hitze 8-10 Minuten sirupartig einkochen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken. Pistazien, bis auf etwas zum Bestreuen, untermischen. Beiseite gestellten Nougat auf die Creme träufeln und mit restlichen Pistazien bestreuen. Mit dem warmen Orangenconfit servieren
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved