Nougateis

Nougateis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Sultaninen 
  • 80 Walnusskerne 
  • 5 EL  flüssiger Honig 
  • 80 kandierte Früchte 
  • 500 Schlagsahne 
  • 100 Puderzucker 
  • 3   Eiweiße (Größe M) 
  • 3 EL  gehackte Pistazienkerne 
  •     Öl 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Sultaninen in heißem Wasser einweichen. Nüsse mit Honig mischen, auf einem geölten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 5 Minuten karamellisieren lassen. Abkühlen lassen
2.
Kandierte Früchte in kleine Würfel schneiden. Die sehr kalte Schlagsahne steif schlagen, dabei Puderzucker einrieseln lassen. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Sahne heben
3.
Sultaninen abgießen, trocken tupfen, und die Hälfte zusammen mit den kandierten Früchten, den karamellisierten Nüssen und dem Honig unter die Creme mischen. Masse in eine Kuchenform geben (vorzugsweise aus Silikon) und mindestens 6 Stunden in das Gefriergerät stellen
4.
Nougateis aus der Form nehmen und mit den restlichen Sultaninen und gehackten Pistazien bestreuen
5.
Wartezeit ca. 6 Stunden

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2479 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved