Nudel-Broccoli-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 500 g   Broccoli  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 250 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  • 1 TL   Öl  
  • 100 ml   fettarme Milch (1,5 % Fett) 
  • 1 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Stiele schälen und klein schneiden. Beides in gut 1/4 Liter Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten garen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Kasseler waschen, trocken tupfen und würfeln. Broccoli abtropfen lassen, dabei Gemüsewasser auffangen. Öl erhitzen. Kasseler darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Zwiebel kurz mitbraten.
3.
Mit Gemüsewasser und Milch ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und mit Soßenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Broccoli und Nudeln in die Pfanne geben und unterheben.
4.
Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved