Nudel-Gratin mit Brokkoli

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudel-Gratin mit Brokkoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (250 g) getrocknete Tortelloni mit Käsefüllung 
  •     Salz 
  • 400 Brokkoli 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 Packung (370 g)  stückige Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Honig 
  • 125 Mozzarella-Käse 
  •     Fett 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tortelloni in kochendem Salzwasser 8–10 Minuten garen. Brokkoli putzen, in Röschen vom Strunk schneiden und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten.
2.
Stückige Tomaten dazugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Inzwischen Brokkoliröschen für die letzten 2 Minuten zu den Tortelloni ins Kochwasser geben und mitkochen. Nudeln abgießen, dabei ca. 100 ml Nudelwasser auffangen.
3.
Nudeln zurück in den Topf geben. Tomatensoße und Nudelwasser mischen, mit den Nudeln vermengen. In eine gefettete Auflaufform geben. Käse grob raspeln und auf den Nudeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten gratinieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved