Nudel-Gyros-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudel-Gyros-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Nudeln (z. B. Tortiglioni) 
  •     Salz 
  • 300 Giros-Fleisch (griechisches mariniertes Fleisch, gibt's fertig gewürzt beim Fleischer) 
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini 
  • 2   Tomaten (à ca. 80 g) 
  •     Pfeffer 
  • 1/4 Milch 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  • 100 Goudakäse 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest kochen. Giros in einer heißen Pfanne ca. 5 Minuten anbraten. Inzwischen Zucchini und Tomaten putzen und waschen. Zucchini in Scheiben und Tomaten in Spalten schneiden.
2.
Giros herausnehmen. Zucchini und Tomaten in die Pfanne geben und kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Bratensatz mit Milch ablöschen. Aufkochen lassen und Soßenbinder einrühren. Käse reiben und 2/3 in die Soße rühren.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln, Gyros, Zucchini und Tomaten in eine Auflaufform einschichten. Soße darüber verteilen, mit restlichem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.
4.
Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved